Meinungen

Seminarteilnehmerin:
Ich bin froh, dass Du mir ermöglicht hast daran teilzunehmen und dass du mich überzeugt hast, sich die Zeit dafür zu nehmen. Meine Kinder wachsen und verändern sich. Somit wachse ich und entwickle mich mit. Dafür bin ich meinen Kindern dankbar. Oft ergibt es sich, dass man sich wieder selbst neu finden muss, um den Kindern mehr Raum und Vertrauen zu geben. Damit sie sich weiter entwickeln und entfalten können. Es ist wie mit den Pflanzen. Immer wieder umtöpfen, und irgendwann ist der größte Topf auch zu klein...Immer wieder muss man ihre Emotionen aushalten, sie liebevoll auffangen, wenn sie fallen. Sich miteinander reiben, auseinander setzen, neue Wege zueinander suchen. Die in ihnen angelegten Begabungen entdecken und fördern. Und vieles mehr was dazu gehört. Und mutig auf dem Weg zu den Kindern und mit den Kindern bleiben. Auch Umwege und Einbahnstraßen mit ihnen gehen...Das alles ist mir nach unserem Treffen noch bewusster geworden. Liebe Grüße.
B.R.

Seminarteilnehmerin:
Hallo Tine,
Ich praktiziere die wertschätzende Denk -und Sprechweise fleißig und ernte tolle Früchte von meiner Umgebung! Unsere Stimmung zu Hause ist echt schöner geworden :-) ...klar gibt's Berg und Talfahrten...aber ich weiß auf was ich achten muss und es überträgt sich wirklich auf unsere gesamte Familiensituation positiv aus!!! Vielen Dank für Deine Impulse...Ja machen und leben muss ich es mit meiner Familie und meinem Umfeld selbst!!!
M.B.


Einzelberatung 
Mit Ruhe und Einfühlungsvermögen hat Tine Madsen mich durch das Gespräch geführt. So konnte ich in mich selbst hineinspüren und schließlich klar erkennen, wo der Kern meines Problems liegt. Gemeinsam haben wir erarbeitet, wie ich in zwischenmenschlichen Beziehungen authentisch und echt meine Bedürfnisse ausdrücken kann.
Herzlichen Dank für die wunderbare Inspiration!
Theresia W., 42 J.

Seminarteilnehmerin:
Liebe Tine, ich habe mich in deinem Seminar sehr wohl gefühlt. Es hat mich sehr verblüfft, wie rasch dort eine so vertrauensvolle Atmosphäre entstanden ist, in der alle Teilnehmerinnen, die sich ja erst mal völlig fremd waren, offen und frei von ihren Themen, Sorgen und Nöten berichtet haben.
Mit Herz und Kompetenz, Ruhe, zuweilen auch mit deinem feinen Humor, sowie mit anschaulichen Eigenerfahrungen hast du uns in scheinbar verfahrenen Situationen neue Wege entdecken lassen, wie wir bestimmte Verhaltensmuster bei uns ändern können oder mit anderem Blickwinkel bewerten können.
Es war sehr spannend und hilfreich und ich spreche da nicht nur für mich, wenn ich sage, dass ich mich jeweils sehr auf den nächsten Seminartermin gefreut habe.
Ich hoffe, dass noch viele Menschen von deinen Beratungen profitieren können, egal ob es sich um Paarbeziehungen oder Erziehungsprobleme dreht. Herzlichen Dank und alles liebe.
Birgit H.

Seminarteilnehmerin:
Liebe Tine, ich danke Dir von Herzen dass ich dich kennenlernen durfte an deinem Seminar teilnehmen und von dir lernen durfte Es war kraftvoll und inspirierend Ich kann damit arbeiten und bin tagtäglich neu inspiriert den richtigen Weg mit meinem pubertierenden wurzelsuchenden Adoptivsohn zu finden und ich finde es total wichtig solche Workshops zu verbreiten und allen Menschen anzubieten die mit Kindern zu tun haben.
Cornelia K.

Seminarteilnehmerin:
Dein Seminar hat mir betr. Loslassen und die Verantwortung für die Erziehung unseres Kindes an meinen früheren Mann - für die Zeit in der sie bei ihm ist - abzugeben, sehr weitergeholfen.
Lisa T.

Seminarteilnehmerin:
Liebe Tine, durch die Teilnahme an einem Seminar für Alleinerziehende konnte ich durch deine einfühlsame Art viele Tips bekommen, wie ich mit meinen Kindern, die gerade beide in der Pubertät stecken, in gewissen Situationen besser umgehen kann. Ich danke Dir dafür.Es ließ sich schon oft wunderbar im Alltag umsetzen.
Eine Teilnehmerin des Seminars durch das STÄRKE-Programm